Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

- Anzeige -

Helvetia: Neue Leistungen bei der Kfz-Versicherung

24.10.2014 – helvetia-logoDer neue Komfort-Tarif der Helvetia will für Entspannung beim Einparken sorgen: für eine Kostenpauschale von 50 Euro, ohne Zurückstufung in der Vollkasko, werden kleinere Dellen und Kratzer an der Karosserie von Neuwagen reguliert.

Kunden der Helvetia können darüber hinaus jetzt im Basis- wie im Komforttarif zusätzlich eine Fahrerschutzversicherung wählen. Sie sichert den Verdienstausfall genauso ab wie eine lebenslange Rente und die Kosten für Folgeschäden. Denn ist der Fahrer schuld am Unfall und wird verletzt, bekommt er andernfalls meist nichts von der Versicherung.

Die Helvetia hat die Erstattung des Neuwagen-Preises in ihrem Komfort-Tarif jetzt von 18 auf 24 Monate ab Kauf verlängert. Wer einen Autounfall selbst verschuldet, für den wird die Kfz-Versicherung wieder teurer. Die Helvetia bietet ihren Kunden als Wahlleistung jetzt zusätzlich einen Rabattschutz im Komforttarif.

Inklusive sind laut Pressemitteilung bei der Vollkasko umfangreiche Assistance-Leistungen. Die Regulierung von Schäden durch Dachlawinen ist prämienfrei im Komforttarif enthalten. (vwh)

Tags: ,
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

Abo | Shop | Magazin | Verlag | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten