Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 
- Anzeige -

HDI-App für digitale Schadenregulierung

08.04.2016 – Die HDI bietet ihren Kunden ab sofort eine App zur digitalen Schadenregulierung an. Mit der personalisierten Anwendung sollen Kunden und Antragsteller laut Versicherer alle relevanten Informationen zu ihrem Schadenfall übermitteln sowie den aktuellen Bearbeitungsstatus verfolgen können. Die App ist nach Unternehmensangaben auf Kraftfahrt-Schäden (einschließlich Flottenkunden der HDI Global), private-Haftpflichtschäden sowie Wohngebäude- und Hausratschäden ausgerichtet.

Die App ist sowohl für mobile iOS- als auch für Android-Endgeräte, Handys und Tablets, konzipiert. Darüber hinaus kann sie auch als Web-Anwendung auf dem PC, Notebook oder dem Smartphone genutzt werden. Ein Wechsel zwischen Web und App ist für den Nutzer ohne Datenverlust immer möglich, so die HDI.

“Aus den ersten Tagen nach Einführung haben wir ein sehr positives Echo erhalten. Dies bestärkt uns darin, digitale Prozesse kontinuierlich auszubauen und so auch die Kommunikation mit unseren Kunden und Vertriebspartnern zu optimieren”, erläutert Frank Manekeller, Leiter Haftpflicht-Unfall-Sach-Schaden bei HDI. (vwh/td)

Tags: ,
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

Abo | Shop | Magazin | Verlag | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten