Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

- Anzeige -

HanseMerkur Vorstand Gent: “Die PKV auf neuen Wegen”

01.10.2014 – ACE Kautionsversicherungen Charles VilletteWie stellen sich die privaten Krankenversicherungen zukünftig auf? Diese Frage versucht Andreas Gent, Vorstandsmitglied der HanseMerkur und zuständig für Personal, Außendienst-Service, Kooperationen und den Direktionsvertrieb Reiseversicherung heute im Rahmen des 13. Europäischen Gesundheitskongresses zu beantworten. Anknüpfungspunkt für neue Wege in der PKV sieht Gent in der Eigeninitiative der Kunden, die bei Zusatzversicherungen zu Wachstum führen könne.

Ein Drittel aller GKV-Versicherten haben heute eine Zusatzkrankenversicherung (ZKV), marktweit hat sich der Bestand um neun Millionen Kunden auf insgesamt 23 Mio. erhöht, so Gent in seinem Vortrag. Allein die HanseMerkur verzeichnet danach einen Zuwachs von 273 Prozent in den letzten zehn Jahren. Offensichtlich reichen den Versicherten die Angebote der GKV nicht mehr aus. Hier bietet sich die HanseMerkur als Komplementär zur DAK an. Seit 2004 in enger Kooperation verbunden bietet die HanseMerkur den DAK-Mitgliedern exklusiv 19 spezielle Zusatzversicherungen an.

Auf drei Säulen aufbauend sieht Andreas Gent die PKV zukünftig: Krankenvollversicherung, privaten Zusatzversicherung plus betriebliche Krankenversicherung. Besonders der Bereich bKV hat mit einer stark steigenden Investitionsbereitschaft auf Arbeitgeberseite große Potenziale. Auch im Bereich Firmenkunden unterhält das hamburger Unternehmen mit der DAK eine direkte Zusammenarbeit und  gewinnt damit ein Alleinstellungsmerkmal.

Konkret wird die Kooperation beim Thema Zahnersatz, Sehhilfen, alternative Behandlungsmethoden und einer besseren Unterbringung im Krankenhaus. Im Ergebnis führt das zu gesünderen und motivierten Mitarbeitern und bietet zudem eine finanzielle Absicherung im Krankheitsfall. Win-Win kann man dazu sagen. (siehe auch: Die Zukunft der PKV – vom Payer zum Player/MÄRKTE) (ak)

Bild: Andreas Gent, Vorstandsmitglied  HanseMerkur Versicherungsgruppe. (Quelle: HanseMerkur)

Link: Programm 13. Europäischer Gesundheitskongress (PDF)

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

Abo | Shop | Magazin | Verlag | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten