Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

Hallesche bessert in der betrieblichen Krankenversicherung nach

20.05.2015 – HallescheDie Hallesche Kranken erweitert ihr Angebot in der betrieblichen Krankenversicherung. Mit den neuen Tarifen “Vorsorge Erschöpfungs-Prophylaxe”, “Vorsorge Premium” und “Vorsorge Zahn-Prophylaxe” erhalten Mitarbeiter sogenannte Vorsorge-Schecks, die beim Arzt oder Gesundheitsdienstleister eingelöst und direkt mit dem Krankenversicherer abgerechnet werden. Eine Vorleistung durch die Mitarbeiter ist nicht nötig.

Wie der Krankenversicherer weiter mitteilt, soll der Tarif “Vorsorge Erschöpfungs-Prophylaxe” neben der Ermittlung des individuellen Gefährdungsrisikos auch ein Coaching-Programm umfassen. Der Tarif “Vorsorge Premium” beinhaltet nach eigenen Angaben einen hochwertigen Ganztages-Check-Up für Mitarbeiter. Darin eingeschlossen sind unter anderem auch umfassende internistische Untersuchungen. Der Tarif zur “Zahn-Prophylaxe” leistet für die Kosten der jährlichen professionellen Zahnreinigung. (vwh/td)

Bildquelle: Hallesche

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

Abo | Shop | Magazin | Verlag | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten