Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

- Anzeige -

Guten Wein sicher und versichert lagern

15.10.2014 – Wein_HiscoxTobias Wenhart von Hiscox weist darauf hin, dass der finanzielle Verlust einer jahrelang und liebevoll zusammengetragenen Weinsammlung im Schadenfall ersetzt werden kann. Angesichts des vom Deutschen Weininstitut prognostizierten guten Jahrgang 2014 empfiehlt er die bestmögliche Lagerung und eine entsprechende Versicherung.

„Viele denken bei einer Hausratversicherung an alle möglichen Wertgegenstände – nur nicht an die umfangreiche Weinsammlung im eigenen Keller. Dabei muss diese ebenfalls in die Kalkulation einbezogen werden, beispielsweise im Rahmen einer Allgefahren-Hausratversicherung gegen Diebstahl oder zufallsbedingter Beschädigung“, sagt Tobias Wenhart, Manager Products and Underwriting beim Spezialversicherer Hiscox. Die Leere im Sammlerherz könne eine Versicherung zwar nicht füllen, dafür aber immerhin den finanziellen Schaden beim Verlust der Weinsammlung ersetzen.

Ende August äußerte sich das Deutsche Weininstitut (DWI) zum Jahrgang 2014: Es werde ein guter Jahrgang erwartet, der sich qualitativ denen von 2011 und 2012 annähert. Durch die richtige Lagerung kann sich laut Hiscox-Pressemeldung ein guter Wein aus 2014 in seinem Wert steigen und sich somit als eine genussvolle und lohnende Investition herausstellen. (vwh)

Bildquelle: Hiscox

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

Abo | Shop | Magazin | Verlag | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten