Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

- Anzeige -

Grundeigentümer und myLife mit gemeinsamen Produkt am Markt

10.02.2016 – Umzug - axaDie Grundeigentümer-Versicherung und die myLife Lebensversicherung bringen ein gemeinsames Produkt auf den Markt. Das Mehrsicherungspaket besteht aus einer Berufsunfähigkeits-, einer Hausrat- und einer Privathaftpflichtversicherung und richtet sich an junge Berufseinsteiger.

Der Monatsbeitrag kann 15 Euro betragen, hängt indes vom Eintrittsalter und dem Gesundheitszustand des Versicherten ab. Das Paket bietet bei Berufsunfähigkeit einen monatlichen Lebensunterhalt in Höhe von 1.000 Euro, Missgeschicke sind bis zu 10 Mio. Euro Schadenhöhe abgesichert. “Dabei ist es ein riesiger Vorteil,  dass es keinen Abzug wegen einer etwaigen Unterversicherung gibt”, erklärt Uwe Dettki, Leiter des Maklerservices der Grundeigentümer-Versicherung.

“Grundsätzlich gilt: Je jünger und gesünder man ist, desto preiswerter ist das Paket”, ergänzt Michael Dreibrodt, myLife-Vorstandsvorsitzender. Der Versicherungsschutz aus der Berufsunfähigkeitsversicherung kann jederzeit aufgestockt werden, der Versicherungsschutz in der Hausratversicherung kann wahlweise noch um die Fahrraddiebstahlversicherung ergänzt werden. (vwh/dg)

Bildquelle: Axa

- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

Abo | Shop | Magazin | Verlag | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten