Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 
- Anzeige -

Gothaer erweitert Vorsorge-Produktlinie

24.10.2014 – Gothaer-logoDie Gothaer erweitert die Produktlinie Reflex durch die Einführung eines aktiven Vermögensmanagements im Wertsicherungskonzept. Zusätzlich besteht für alle neu vermittelten Rentenversicherungsprodukte ab sofort die Möglichkeit, den laufenden Beitrag während der Vertragslaufzeit zu erhöhen.

Anleger können sich laut Pressemitteilung nun auch mit dem Gothaer Comfort Dynamik 80 Protect für ein aktives Vermögensmanagement auf Basis des vermögensverwaltenden Fonds Gothaer Comfort Dynamik entscheiden. Mit der Einführung sollen alle Kunden vom Ansatz der Vermögensverwaltung profitieren: Der Deckungsstock werde seit jeher von den Experten gemanagt, in der freien Fondsanlage stand der vermögensverwaltende Fonds bereits seit Produkteinführung zur Wahl. Reflex könne so mit den Vorteilen einer Vermögensverwaltung kombiniert werden.

Für alle Neuverträge ab Oktober besteht die Möglichkeit, den ursprünglich vereinbarten laufenden Beitrag während der Vertragslaufzeit ohne speziellen Anlass im bestimmten Rahmen zu erhöhen. Das gilt für alle Rentenversicherungsprodukte der Gothaer Leben in allen Altersvorsorgeschichten. (vwh)

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

Abo | Shop | Magazin | Verlag | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten