Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 
- Anzeige -

Gewerbekunden lieben Makler

08.12.2016 – Unterschrift Vertrag by_Alexander Klaus_pixelio.deMakler erfreuen sich bei Gewerbekunden immer größerer Beliebtheit. Laut aktuellem Gewerbekundenmomitor 2016 des Meinungsforschungsunternehmens Yougov wurden in diesem Jahr allein 45 Prozent der Neuabschlüsse über Makler abgeschlossen. 38 Prozent der Neuverträge wurden über Vermittler abgeschlossen. Weit abgeschlagen sind hingegen andere Vertriebswege.

Demnach nutzen nur sieben Prozent der Befragten den Gang in eine Geschäftsstelle für den Vertragsabschluss. Vier Prozent bevorzugen die Bank und nur ein Prozent den direkten Vertriebsweg. Doch nicht nur bei Neuabschlüssen haben die Makler derzeit die Nase vorn. Gefragt nach der generellen Akzeptanz geben 46 Prozent der Unternehmen an, ihre Versicherungen in der Regel bei einem Makler abzuschließen. Für den Vermittler entscheiden sich demnach 45 Prozent. Lediglich bei den Kleinstunternehmen stehen die Ausschließlichkeitsvertreter mit 54 Prozent noch führend. 37 Prozent setzen hingegen auch hier auf den Makler.

“Trotz der zunehmenden Digitalisierung bestätigt sich erneut, dass der Gewerbekundenmarkt vorwiegend auf persönlichen Beziehungen beruht. Fast alle Gewerbekunden werden von Vertretern, Maklern oder Bankberatern persönlich betreut”, kommentiert Christoph Müller, Senior Consultant Reports bei YouGov,die Umfrageergebnisse. “Die Studienergebnisse zeigen, dass sich ganz allmählich ein merkliches Interesse entwickelt, nützliche Informationen und Services über das Internet in Anspruch zu nehmen.” (vwh/td)

Bildquelle: Alexander Klaus / pixelio.de

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

Abo | Shop | Magazin | Verlag | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten