Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 
- Anzeige -

Individuelle Risikolagen brauchen Zielgruppenkonzepte

27.11.2015 – Schaefer_HiscoxDie Mehrheit der Versicherungsmakler kombinieren für ihre Kunden unterschiedliche Versicherungsprodukte zu maßgeschneiderten Lösungen. Zielgruppenkonzepte aufgrund hochindividueller Risikolagen erstellen nach einer aktuellen Erhebung des Spezialversicherers 61 Prozent der Makler. Weitere 16 Prozent sind zumindest an solchen Konzepten interessiert.

“Auch in Deutschland spüren wir eine enormes Interesse an Zielgruppenkonzepten”, erklärt Franziska Schaefer, Marketing Managerin für den Maklervertrieb bei Hiscox Deutschland. “Makler können ihre Kunden bessere Lösungen aus einer Hand anbieten und die Versicherungsnehmer erhalten ein Deckungskonzept, das exakt ihren Anforderungen entspricht.” (vwh/ku)

Bild: Franziska Schaefer, Marketing Managerin für den Maklervertrieb bei Hiscox Deutschland. (Quelle: Hiscox)

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

Abo | Shop | Magazin | Verlag | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten