Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

Finanztip: Versicherung vom Autohersteller meist zu teuer

21.09.2015 – Werkstatt by_Tim Reckmann_pixelio.deVersicherungen über den Autohersteller sind im Schnitt um die Hälfte teurer als der günstigste Tarif auf einem Vergleichsportal. Das will eine aktuelle Stichprobe von Finanztip zeigen. Nur in wenigen Ausnahmefällen würden sich spezielle Sonderaktionen der Hersteller lohnen. Die großen Hersteller Volkswagen sowie Toyota hatten ihre Teilnahme an der Erhebung verweigert.

“Die Preise der Herstellerpolicen sind undurchsichtig und meist nicht im Internet zu finden”, sagt Versicherungsexpertin Annika Krempel von Finanztip. “Von acht angefragten Herstellern bietet nur Mercedes einen Online-Rechner. Vier weitere Autobauer schickten uns die Konditionen auf Anfrage zu.”

Im Durchschnitt waren die Tarife der Autohäuser 51 Prozent teurer als die Angebote von Vergleichsportalen. Nur eine Sonderaktion von Renault für einen Clio konnte im Test von Finanztip das Angebot der Online-Rechner um 21 Prozent toppen.

Im anderen Extrem kostete die Versicherung des Herstellers sogar mehr als das Doppelte: Für den BMW eines Rentners fand Finanztip über ein Portal eine gute Police für rund 400 Euro im Jahr, während ein vergleichbares Angebot von BMW mit guten Leistungen bei etwa 800 Euro lag.

Bildquelle: Tim Reckmann/ pixelio

Tags: ,
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

Abo | Shop | Magazin | Verlag | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten