Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

- Anzeige -

Europ Assistance: Sicher surfen mit dem Internet-Schutzbrief

11.09.2014 – europ-assistance-150Der Internet-Schutzbrief der Europ Assistance bietet Verbrauchern Schutz vor Rufschädigung und Datenmissbrauch im Internet. Während es längst Dienstleister gibt, die für Netzsicherheit von Unternehmen sorgen, gibt es für Privatpersonen bislang nur wenige Anbieter, die einen umfassenden Schutz in der digitalen Welt versprechen. Europ Assistance bietet mit dem Internet-Schutzbrief eine Produktkomponente u.a. zur sinnvollen Erweiterung der Hausratversicherung an.

Für den Leistungsanspruch ist es dabei unerheblich, ob es sich um Verleumdung, Beleidigung, Veröffentlichung von reputationsschädigenden Aussagen, Fotos bzw. Videos ohne Einwilligung oder um unrechtmäßige Verbreitung von personengebundenen Daten handelt. Neben schadenunabhängiger Beratung zählen zu den Leistungen des Internet-Schutzbriefs ein Online-Monitoring zur regelmäßigen Überwachung der persönlichen Daten, die Erstellung eines Ergebnisjournals in definierten Zeitabständen und die Entfernung ungewünschter Internetinhalte bzw. Darstellungen zur eigenen Person oder Familie. Bei gravierenden Fällen von Rufschädigung steht ein Rechtsanwalt zur Durchsetzung der eigenen Interessen zur Verfügung und die Betroffenen können psychologische Betreuung in Anspruch nehmen. Im Falle einer missbräuchlichen Verwendung von Zahlungsinformationen beim Online-Einkauf bietet der Internet-Schutzbrief der Europ Assistance betroffenen Kunden eine finanzielle Entschädigung bis zur vereinbarten Höchstgrenze.

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

Abo | Shop | Magazin | Verlag | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten