Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

Dr. Walter bietet neuen Auslandsversicherungsschutz an

04.03.2015 – Der Spezialversicherer Dr. Walter bietet mit Protip-World einen neuen Versicherungsschutz für Auslandsreisen an. Mit einer Kombination aus Reisekranken-, Haftpflicht-, Unfall-, Gepäck- und Assistanceversicherung sollen sich vor allem Jugendliche auf weltweiten Bildungsreisen absichern können.

Demnach können sich junge Menschen bis 39 Jahre bis zu einer Dauer von zwei Jahren absichern, so der Versicherer. Der Abschluss sei noch bis zu einem Monat nach Ausreise in vier Sprachen möglich. Versichern könnten sich demnach alle Reisenden, deren Auslandsaufenthalt einen Bildungshintergrund hat – ob als Au-pair, Sprach- und Austauschschüler, Student oder Doktorand, oder beim Work and Travel, so der Versicherer.

In dem Versicherungspaket sind zudem nach Unternehmensangaben auch riskante Sprtarten wie Surfen, Tauchen, Rafting, Bungee-Springen und Wintersport ohne Zuschlag mitversichert. (vwh/td)

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

Abo | Shop | Magazin | Verlag | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten