Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

- Anzeige -

Domcura baut Kooperation mit DFV aus

22.07.2016 – stefan_knoll_dfvDer Kieler Assekuradeur Domcura baut die Zusammenarbeit mit der DFV Deutsche Familienversicherung AG aus. “Mit  innovativen Produkten und einer schlagfertigen Vertriebsstruktur wollen beide den Vertrieb intensivieren und den Markt revolutionieren“, formuliert Stefan M. Knoll, Vorsitzender des Vorstandes der DFV aus Frankfurt. Angedacht ist zum Beispiel eine neue Krankenhaus-Tagegeldversicherung.

Als Assekuradeur soll das Unternehmen im Segment der Krankenzusatzversicherungen, beispielsweise im Hinblick auf Zahntarife, den Vermittler gestützten Vertrieb intensivieren. Dazu gehört, dass das bestehende Krankenzusatz- und Pflegezusatz-Angebot der Domcura optimiert wird und damit sowohl bewährte als auch neue Vertriebskanäle effizient angesprochen werden. Beide Häuser versprechen sich davon, gemeinsam mit den angebundenen Vermittlern die Potenziale in diesem Marktsegment noch stärker zu erschließen. Dazu Uwe Schumacher, stellvertretender Vorstandsvorsitzender bei Domcura: “Mit unserem Know-how als Assekuradeur und der Kompetenz der DFV als Risikoträger werden wir noch stärker als zuvor im Markt erfolgreich sein.” (vwh/wo)

Bild: Stefan Knoll, Vorstandsvorsitzender DFV

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

Abo | Shop | Magazin | Verlag | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten