Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

Die Stuttgarter erweitert ihr GrüneRente Portfolio um Hybrid- und Invest-Produkte

13.05.2015 – die-stuttgarter-logo-1Zwei neue Produktvarianten ergänzen ab sofort das Portfolio des Vorsorgeversicherers: Die performance-safe- und invest-Tarife können seit Januar 2015 als GrüneRente abgeschlossen werden. Das Hybridprodukt performance-safe als GrüneRente ist die erste und aktuell einzige dynamische Hybridrente Deutschlands mit durchgehend nachhaltiger Anlage in allen drei Töpfen (Deckungsstock, Wertsicherungsfonds, freie Fonds).

Je nachdem, ob ein Kunde eher sicherheits- oder chancenorientiert vorsorgen möchte, stehen bei der Stuttgarter drei nachhaltige Produktvarianten zur Auswahl: Die GrüneRente classic-, performance-safe- oder invest.

Die GrüneRente classic-Tarife bieten nachhaltige Vorsorge für alle, die sich eine garantierte Ablaufleistung und eine attraktive Verzinsung wünschen. Die Stuttgarter sichert ihren Kunden zu, mindestens in Höhe des Sparanteils in soziale und ökologische Projekte und Kapitalanlagen zu investieren – risikoarm und bei attraktiven Renditen.

Die GrüneRente performance-safe-Tarife bieten die Performance einer fondsgebundenen Kapitalanlage und die Sicherheit einer klassischen Rentenversicherung mit Beitragsgarantie. Das Vertragsguthaben wird aufgeteilt in Deckungskapital, Wertsicherungsfonds und freie Fonds. Für das im Deckungsstock angelegte Vertragsguthaben gelten die gleichen Bedingungen wie bei der GrüneRente classic. Für die Anlage des Vertragsguthabens, das im Wertsicherungsfonds angelegt wird, stellt Die Stuttgarter ihren Kunden den ersten und bislang einzigen nachhaltigen Wertsicherungsfonds der deutschen Versicherungsbranche zur Verfügung: „C-QUADRAT Nachhaltigkeit Garant 80“. Für die Anlage in den freien Fonds können Kunden aus über zehn Nachhaltigkeitsfonds auswählen. Auch eine Anlage im gemanagten Portfolio „C-QUADRAT Stuttgarter Green Stars aktiv“ ist möglich, um die Renditechancen für die Kunden weiter zu erhöhen.

Im Rahmen der GrüneRente invest-Tarife haben chancenorientierte Kunden die Wahl zwischen den nachhaltigen Einzelfonds und dem nachhaltig gemanagten Portfolio „C-QUADRAT GreenStars aktiv“. Letzteres investiert größtenteils in Aktien (70 Prozent) unter Beimischung von Rentenfonds und anderen Anlageklassen.

Vor allem bei nachhaltigen Fondsprodukten ist die Gestaltung der Rentenphase ein entscheidendes Kriterium. Denn in dieser Phase legen Versicherer auch bei Fondsprodukten das Guthaben grundsätzlich wieder vollständig im klassischen Deckungsstock an. Die Stuttgarter zeichnet sich bei der GrüneRente performance-safe und invest dadurch aus, dass sie, wie bei der GrüneRente classic, auch in der Rentenphase im Deckungsstock ausschließlich „grün“ investiert.

Dazu Klaus-Peter Klapper, Leiter Produkt- und Vertriebsmarketing der Stuttgarter: “„Die Ausweitung unseres Produktportfolios um nachhaltige Produkte ist die konsequente Fortführung unserer auf Langfristigkeit angelegten Geschäftsstrategie.“ (vwh)

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

Abo | Shop | Magazin | Verlag | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten