Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

Die geheimen Versicherungswünsche der Deutschen

04.05.2015 – Rentner_ThinkstockAuf die Frage, vor welchen Tücken und Unwägbarkeiten des Lebens würden Sie sich am liebsten schützen, wenn es tatsächlich dagegen eine Versicherung gäbe, antworteten in einer repräsentativen Umfrage 61 Prozent der Befragten, sie würden eine “Mieter-Versicherung” zum Schutz gegen Nebenkostennachzahlungen und Mieterhöhungen abschließen. Auch das Risiko von Übergewicht, Liebeskummer oder schlechtem Wetter würden viele absichern, wenn es denn möglich wäre.

1.005 Deutsche wurden befragt, vor welchen Tücken und Unwegsamkeiten des Lebens sie sich am liebsten schützen würden, wenn es eine Versicherung dagegen gäbe. Vor allem in den Bundesländern mit den laut Immobilienkompass teuersten Wohngegenden Deutschlands wie Berlin, Hamburg und München wünschen sich die Befragten einen derartigen Versicherungsschutz.

In den Zügen der Deutschen Bahn geht jedes Jahr eine Viertelmillion Dinge verloren (Quelle: Deutsche Bahn 2015). Kein Wunder, dass sich jeder zweite Deutsche eine Schussel-Versicherung gegen den Verlust von Hausschlüssel, Portemonnaie und Co. wünscht.

Platz drei der Wunschversicherungen belegt der Hüftgold-Schutz – die Versicherung gegen übermäßige Gewichtszunahme (39 Prozent).

Die moderne Technik macht zwar vieles möglich, aber gutes Wetter lässt sich nach wie vor nicht auf Knopfdruck bestellen. So würden 37 Prozent der Befragten mit einer Regenschutz-Versicherung gegen schlechtes Wetter am Hochzeitstag oder im Urlaub vorsorgen (Ranking-Platz vier). Auf Platz fünf im Ranking der Wunschversicherungen folgt der Blackout-Schutz. Jeder dritte Umfrageteilnehmer hätte gern eine Versicherung gegen vermasselte Abi-Klausuren oder Führerscheinprüfungen.

“Auch wenn jeder weiß, dass Versicherungen erfunden wurden, um essenzielle Lebensrisiken abzusichern, ist es spannend zu sehen, gegen welche unschönen Dinge des Lebens sich die Menschen eine Absicherung wünschen würden. Versicherungen werden zuallererst für Menschen gemacht. Und mithilfe des Internets ist es heute so einfach wie nie zuvor, sich mit ihnen über ihre Wünsche und Bedürfnisse auszutauschen”, sagt Elmar Schwarzl, Head of Marketing der Online-Versicherungsplattform Community Life. Über den Ideenpool von Community Life können Kunden und Mitglieder der Community neue Ideen für die Weiterentwicklung der Versicherung einbringen. (vwh)

Bild: Sie kennt seine geheime (Versicherungs-) Wünsche. (Quelle: Thinkstock)

Link: Die Top 10 Wunschversicherungen der Deutschen auf einen Blick

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

Abo | Shop | Magazin | Verlag | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten