Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

- Anzeige -

Die Bayerische bietet erstmals Online-BU-Risikoprüfung mit Softfair

27.06.2014 – die-bayerischeDie Versicherungsgruppe die Bayerische bietet als erster Versicherer eine vollelektronische Berufsunfähigkeits-(BU)-Risikoprüfung über den LV Lotsen, dem Vergleichsprogramm des Hamburger Softwarehauses Softfair. Versicherungsvermittler erhalten online und in Echtzeit eine verbindliche Auskunft über Annahme und eventuelle Zuschläge und können überdies den gesamten Antragsprozess einschließlich digitaler Unterschrift papierlos abzuwickeln.

Der LV Lotse ermöglicht die Beratung über alle drei Schichten der Altersversorgung sowie Pflege und Einkommenssicherung. Er bietet aktuelle Tarifdaten und die gesetzeskonforme Dokumentation nach EU-Vermittlerrichtlinie und VVG. Mit dem LV Lotsen ist jeder Vertriebspartner der Bayerischen in der Lage, policierungsfähige Prämienberechnungen durchzuführen und Ablaufleistungen zu analysieren.

„Mit den neuen Funktionen des LV Lotsen verfügen Berater erstmals über einen komfortablen und schnellen Weg, BU-Versicherungen oder unsere Existenzsicherungsrente Multi Protect abzuschließen“, sagt Martin Gräfer, Vorstand Vertrieb und Service der Bayerischen. „Das schafft einen erheblichen Mehrwert beim Kundengespräch.“

„Die Online-BU-Risikoprüfung über unseren LV Lotsen erleichtert Vermittlern in großem Maße die Risikoprüfung und Angebotserstellung“, erklärt Matthias Brauch, Geschäftsführer von Softfair. „Wir freuen uns, dass die Bayerische ihren Vertriebspartnern damit eine umfassende und professionelle Lösung für das BU-Geschäft bieten kann.“ (vwh)

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

Abo | Shop | Magazin | Verlag | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten