Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 
- Anzeige -

CSS Versicherung erweitert Zahnzusatzversicherung

28.03.2014 – zahnarzt-dritte-gebiss-150Mit zwei neuen Zahnbausteinen im Produktportfolio geht die CSS Versicherung AG in die Vertriebsoffensive. Die Bausteine Zahngesundheit ideal und Zahnersatz ideal ergänzen ab sofort den Tarif CSS.privat ambulant. Der Baustein Zahnersatz ideal sichert Leistungen speziell im Bereich des Zahnersatzes ab.

Die CSS erstattet 100 Prozent des erstattungsfähigen Rechnungsbetrags im Falle der Regelversorgung. Die Erstattungssätze für hochwertigen Zahnersatz wie Kronen, Brücken, Inlays, Onlays, Implantate oder Prothesen liegen bei mindestens 80 Prozent. Bei Nachweis regelmäßig geführter Vorsorgeuntersuchungen erhöht sich der Erstattungssatz auf bis zu 90 Prozent.

Der Baustein zahngesundheit ideal übernimmt Leistungen im Bereich Zahnbehandlung. Die Kosten für Parodontal- und Wurzelbehandlungen sowie hochwertige Kunststofffüllungen und Aufbissschienen sichert die CSS Versicherung mit diesem Baustein zu 100 Prozent ab. Die Kosten einer professionellen Zahnreinigung erstattet sie mit bis zu 100 Euro pro Maßnahme und 200 Euro im Kalenderjahr. Der Tarif leistet darüber hinaus für kieferorthopädische Maßnahmen bei Kindern und Jugendlichen mit 80 Prozent. Bei KIG 1-2 werden max. 2.000 Euro je behandeltem Kiefer erstattet. Bei KIG 3-5 erstattet die CSS für Leistungen die nicht von der Gesetzlichen Krankenversicherung übernommen werden max. 600 Euro je behandeltem Kiefer.

In beiden Tarifbausteinen hat die CSS die marktüblichen Leistungsbegrenzungen in den ersten Versicherungsjahren eingeführt. Pro Baustein betragen diese im ersten Jahr ab Versicherungsbeginn 500 Euro und erhöhen sich um 500 Euro pro Jahr. Die Leistungsbegrenzungen entfallen bei Unfall und nach Ablauf des fünften Jahres.

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

Abo | Shop | Magazin | Verlag | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten