Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

ConceptIF erweitert Haftpflichttarif

15.10.2015 – Der Assekuradeur ConceptIF erweitert die Tarifvariante “CIF:PRO complete” in der Produktlinie in den Sparten Privat- und Tierhalterhaftpflicht sowie Hausrat um Best Advice. Die Versicherungsbedingungen wurden überarbeitet sowie einige Leistungserweiterungen vorgenommen. In der Privathaftpflicht wurde der Kreis der im Haushalt mitversicherten Verwandten erweitert. In der Tierhalter-Haftpflicht sind ab sofort auch Schäden an geliehenen Transportern mitversichert.

Darüber hinaus wurde in der Hausratversicherung die Entschädigung für Wertsachen- und Schmucksachen erhöht. Neu sind laut ConceptIF zudem die sogenannten Quadratmeter-Tarife, die nun neben den Versicherungssummentarifen angeboten werden sollen. Damit soll die Wohnungseinrichtung bis zu einer Höchstgrenze von 250.000 Euro abgesichert werden. Im Schadenfall sei dann lediglich die Quadratmeterzahl der Wohn- und Nutzfläche entscheidend.

“Mit den QM-Tarifen werden Haftungsrisiken bei der Antragstellung und im Vertragsverlauf reduziert und Unterversicherung vermieden”, sagt Jörg Winkler, Vorstand der ConceptIF. Zudem könne ein Berater mit den Versicherungssummen- und QM-Tarifen im Angebotsportfolio künftig flexibel auf die Kundenwünsche eingehen können und den Hausrat entweder pauschal oder exakt nach Ausstattung versichern lassen, so die Zielsetzung. (vwh/td)

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

Abo | Shop | Magazin | Verlag | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten