Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

Buchtipp: Insurance & Innovation

10.08.2015 – 881_eckstein_buchtipp_150714Versicherungskunden sind heute informierter und anspruchsvoller denn je. Diesen Mentalitätswandel bekommen auch die Versicherer zu spüren, traditionelle Geschäftsmodelle sind nicht mehr aktuell. Jetzt gilt es, Versicherung im digitalen Zeitalter neu zu denken und vielleicht sogar zu revolutionieren.

Hierzu braucht die Versicherungsindustrie visionäre Führungskräfte mit der Fähigkeit, geänderte Kundenbedürfnisse und neue Technologien frühzeitig zu erkennen, den Kontext zu begreifen und schnell umzusetzen. Führungskräfte, die nicht in “digital” oder “analog” denken, sondern ein völlig neues Verständnis für das Geschäftsmodell und den Kunden haben. Ein guter Mix aus routinierten Mitarbeitern mit viel Berufserfahrung und jungen, mehr weiblichen und stärker international ausgerichteten Akademikern sowie eine stärkere Fokussierung auf Mehrwerte neben der reinen Absicherung werden ein Erkennungszeichen von erfolgreichen Versicherungsunternehmen sein.

Das Buch bietet eine Auswahl an Praxisbeispielen, die dazu inspirieren und ermutigen soll, eigene Ideen und Innovationen anzugehen und erfolgreich in den Markt zu bringen. Führungskräfte und Entscheider in Versicherungen, die kreativ und vor allem langfristig denken und handeln, erhalten hier wertvolle Anregungen und methodische Tipps. (jko/vwh)

Link: Buchtipp – Insurance & Innovation

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

Abo | Shop | Magazin | Verlag | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten