Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

Buchtipp: Anreizsysteme in Vertrieb und Underwriting eines Rückversicherers

05.10.2015 – buchtipp_kw41Wie ist der “Kampf um die besten Köpfe” mit der Wertorientierung der traditionsreichen Branche der Rückversicherer zu vereinbaren? Die Autorin untersucht in einer kompakten und prägnanten Studie diese Herausforderung. Am Ende stehen praxisorientierte Empfehlungen in Bezug auf die Anreize, die sich für Vertrieb und Underwriting eines Rückversicherers am besten eignen.

Mit welchen Anreizen können gute Mitarbeiter gewonnen, behalten und zu überdurchschnittlich hohen Leistungen motiviert werden? Wann ist variable Vergütung sinnvoll und wie muss diese gestaltet werden? Welche Steuerungsgrößen eignen sich in einem Rückversicherungsunternehmen als Bemessungsgrundlage dafür? Welche Rolle spielen intrinsische Motivation und Verdrängungseffekt? Diese und weitere Fragen werden unter der Berücksichtigung sowohl betriebs- als auch verhaltenswissenschaftlicher Aspekte des Themas beantwortet.

Die Studie richtet sich insbesondere an Entscheidungsträger aus den Bereichen Vertrieb, Underwriting, Personal und Controlling von Rückversicherungsunternehmen. (vwh)

Link: Anreizsysteme in Vertrieb und Underwriting eines Rückversicherungsunternehmens als Instrument der wertorientierten Unternehmenssteuerung (Online-Shop)

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

Abo | Shop | Magazin | Verlag | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten