Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 
- Anzeige -

Bremsen Versicherer Bipro bewusst aus?

20.01.2016 – Tabarelli_Pass_ConsultingGerade bei der Umsetzung der Bipro-Standards sieht Unternehmensberater Wigbert Tabarelli in der Versicherungslandschaft Lücken. Sein Verdacht: Der ein oder andere könnte so versuchen, Bedrohungsszenarien durch Insuretech-Unternehmen auszuweichen. Denn diese würden sich mit cleveren Lösungen in die Maklerrolle versetzen – und sind deshalb auf Kernprozesse nach Bipro-Standards angewiesen.

“Mir stellt sich hier sogar eher die Frage, ob der ein oder andere Versicherer vor dem Hintergrund möglicher Bedrohungsszenarien durch Insurtechs nicht bewusst die Handbremse anzieht und der Umsetzung eine geringere Priorität zuordnet”, sagt Wigbert Tabarelli in seinem aktuellen Blogbeitrag. “Ich möchte diese Frage offen im Raum stehen lassen, bin aber der Meinung, dass das der falsche Ansatz ist. Schließlich bestimmt jeder Versicherer selbst, mit welchen (digitalen) Partnern und im Rahmen welcher Business-Modelle er zukünftig End-to-End-Prozessdaten austauscht. Persönlich sehe ich in einer Öffnung mehr Chancen als Bedrohungen.”

Für ihn ist eine Forcierung von IT-Ausgaben unumgänglich. “Die IT ist Motor und Treiber der digitalen Transformation und nicht einfach nur ein Kostenfaktor; sie ist die Fertigungsstraße der immateriellen Versicherungsprodukte”, erklärt Tabarelli.

Für die Modernisierung der Versicherer-Systeme favorisiert er die Migration alter Systeme in offene Systemarchitekturen. Die Entwicklung neuer Systeme bzw. die vollständige Ablösung der Altsysteme durch Standardlösungen hält er für extrem aufwändig hinsichtlich der Kosten und der Implementierungszeit. Eine weitere Möglichkeit sieht er für das Back-Office in der zusätzlichen, übergreifenden Einrichtung eines Business-Process-Managementsystems. (vwh/ku)

Bild: Wigbert Tabarelli, Business Unit Manager Insurance, Pass Consulting Group. (Quelle: Pass Consulting)

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

Abo | Shop | Magazin | Verlag | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten