Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 
- Anzeige -

blau direkt und feelix schließen Kooperation

07.09.2016 – Der Maklerpool blau direkt und feelix wollen sich künftig stärker vernetzen. Mit der Kooperation sollen die Makler von Blau Direkt nach Unternehmensangaben künftig die Möglichkeit erhalten, ein Zusatzeinkommen aus der Beratung von feelix-Kunden zu generieren. Auch wenn die Makler beider Unternehmen durchaus in Konkurrenz stünden, berge die Kooperation auch das Potenzial, sich gegenseitig Wettbewerbsvorteile zu verschaffen.

“Unser Kernziel bleibt es, dem Kunden die Verwaltung seiner Verträge in seiner App leicht und bequem zu machen”, sagt Olof von Lindequist, COO von feelix. “Unser Ziel als blau direkt ist es natürlich vorrangig den Makler in seiner Eigenschaft als Unternehmer zu stärken und aufzubauen. Am liebsten wäre es uns, dass jeder Makler die Möglichkeit nutzt sich in seinem eigenen Unternehmen zukunftsorientiert aufzustellen. Vielleicht mit simplr oder einem anderen von uns bereit gestellten Hilfsmitteln um sogar selbst als FinTech zu agieren”, ergänzt Oliver Pradetto, Geschäftsführer von blau direkt. (vwh/td)

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

Abo | Shop | Magazin | Verlag | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten