Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

- Anzeige -

Blackrock unterstützt DIA

12.08.2016 – Handschlag Handshake by_Stefanie Salzer-Deckert_pixelio.deDer weltgrößte Vermögensverwalter Blackrock unterstützt das Deutsche Institut für Altersvorsorge (DIA) und hat dazu eine Förderpartnerschaft geschlossen. Als Mitglied des Kuratoriums wird es dem DIA beratend zur Seite stehen und den Kreis der Träger und Förderer erweitern. Zu diesen gehören Unternehmen die Deutsche Bank-Gruppe, die Zurich sowie Aegon, Allianz, PB und Postbank.

Vor drei Jahren eingerichtet, sollen die Förderpartnerschaft und das Kuratorium den Wirkungskreis des DIA verbreitern und fachliche Expertise aus der Altersvorsorgebranche erschließen. Unternehmen, wissenschaftliche Einrichtungen, Verbände oder Organisationen können Förderpartner werden, sofern sie die Ziele des DIA teilen.

“Mit Blackrock gewinnen wir einen Partner, der über enorm viel Erfahrung mit Kapitalanlagen für die Altersvorsorge verfügt, sei es für institutionelle Träger der Altersvorsorge oder bei individuellen Strategien“, findet DIA-Sprecher Klaus Morgenstern.

Ein weiterer Ausbau der DIA-Plattform zu Themen der Alterssicherung und Generationengerechtigkeit gelänge mit neuen Förderpartnern. “Das DIA trägt dazu bei, Wissen und Transparenz zur Alterssicherung zu vergrößern. In diesem Punkt treffen sich unsere Anliegen”, erklärt Christian Machts, Leiter des Privatkundengeschäfts bei Blackrock in Deutschland, Österreich und Osteuropa. (vwh/mvd)

Bildquelle: Stefanie Salzer-Deckert / pixelio.de

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

Abo | Shop | Magazin | Verlag | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten