Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 
- Anzeige -

Bayerische lanciert neue BU-Versicherung

04.02.2016 – Graefer_BayerischeDie Bayerische bringt ab sofort eine neue Berufsunfähigkeitsversicherung (BU) auf den Markt. Demnach bietet der Versicherer mit der “BU Protect” entsprechende Leistungen auch bei einer vorübergehenden Krankschreibung oder Arbeitsunfähigkeit an. Hier gebe es insgesamt vier Tarifvarianten: Smart, Komfort, Komfort Plus und Prestige.

Demnach ist die AU-Absicherung laut Versicherer in den Varianten Komfort Plus und Prestige enthalten. Diese umfasse auch bei vorübergehender Krankschreibung oder Arbeitsunfähigkeit von mindestens sechs Monaten 100 Prozent der Leistung. Die Versicherten sollen dabei rückwirkend ab dem ersten Tag der Krankschreibung die versicherte BU-Rente. Zudem gelte die AU-Leistung in Höhe der versicherten Rente für die gesamte Dauer der Krankschreibung – maximal aber 18 Monate.

Auf Wunsch bietet die Bayerische nach eigenen Angaben auch eine BU im Pflegefall oder bei Demenz, die lebenslang gezahlt werde. Während die Smart-Variante eine Grundabsicherung biete, gebe es im Komfort-Angebot unter anderem auch den Verzicht auf die abstrakte Verweisung sowie eine DU-Klausel. Der Prestige-Tarif umfasst auch Leistungen wie Widereingliederungshilfen in Höhe von bis sechs Monatsrenten, einen Schutz bei acht versicherten schweren Krankheiten (Dread Disease) sowie eine Infektionsklausel für alle Berufe.

“Dank der Zusammenarbeit mit den Vertriebspartnern haben wir momentan wohl eines der leistungsfähigsten Angebote am Markt – zu sehr wettbewerbsfähigen Tarifen”, kommentiert Martin Gräfer, Vorstand Vertrieb und Service der Bayerischen, das BU-Angebot des Versicherers. “Dieses Gesamtpaket ermöglicht eine flexible und kundengerechte Absicherung, erklärt der Vertriebsvorstand. (vwh/td)

Bild: Martin Gräfer, Vorstand Vertrieb und Service der Bayerischen (Quelle: die Bayerische)

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

Abo | Shop | Magazin | Verlag | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten