Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 
- Anzeige -

Basler startet neuen Tarifrechner

18.05.2016 – Die Basler hat einen neuen Tarifrechner für das Firmenkundengeschäft ausgesetzt. Mit der Plattform “Basler EasyTrade” sollen sich die Angebote der gewerblichen Sachversicherung künftig einfacher vergleichen und leichter berechnen lassen, so der Versicherer.

Demnach sollen die Anträge direkt per elektronischem Datentransfer übermittelt werden können. Die Makler sollen zudem automatisch eine Bestätigung per E-Mail erhalten. Die Police soll dann laut Basler innerhalb einer Arbeitswoche erstellt werden.

EasyTrade soll nach Angaben der Basler zunächst in der Sachgewerbesparte und mit dem aktuellen Sachgewerbetarif starten. Dabei können sich die Betriebe laut Versicherer in der gewerblichen Gebäudeversicherung bis zu einer Höhe von 2,5 Mio. Euro versichern lassen können.

Die Geschäftsinhaltsversicherung könne mit einer Versicherungssumme bis zu einer Mio. Euro abgeschlossen und mit einer Betriebsunterbrechungsversicherung kombiniert werden. Ebenfalls mit enthalten ist laut Basler eine Glas-Pauschalversicherung bis zu acht Quadratmeter.

Die monatliche Mindestprämie liegt je nach Deckungsumfang (Komfort- oder Optimal-Deckung= bei mindestens 75 Euro monatlich. (vwh/td)

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

Abo | Shop | Magazin | Verlag | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten