Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

- Anzeige -

Axa entwickelt App für werdende Eltern

06.04.2016 – Baby by_Sandra Werner_pixelio.deDie Nutzung mobiler Endgeräte ist aus dem Familienalltag nicht mehr wegzudenken. Auch Axa will in diesem Geschäft mit einer kostenlosen App für überforderte Eltern mitmischen. Mit Tipps und Checklisten zu den Themen Ausstattung, Gesundheit, Kindersicherheit sowie Mutterschutz und Elternzeit soll die App “Axa Babbels” junge Menschen während der Schwangerschaft und in den ersten drei Lebensjahren des Kindes begleiten.

Neben allen persönlichen Veränderungen gibt es während der Schwangerschaft vieles vorzubereiten, zu erledigen und zu bedenken. Manches davon macht Spaß und steigert die Vorfreude auf den Nachwuchs, anderes ist eher lästige Pflicht. Die App “Axa Babbels” soll helfen, werdenden Eltern den Kopf frei zu behalten. Sie steht in den Stores für Android und iOS ab sofort zum kostenlosen Download bereit.

Alle Tipps in der App stammen aus den eigenen Erfahrungen von Eltern. “Als ich selbst schwanger war, musste ich mir mühevoll Informationen zu den verschiedenen Themenfeldern zusammensuchen und auch selber zum Beispiel Deadlines für Anträge im Blick behalten. Eine solche App hätte ich mir sehr gewünscht”, erläutert Maja Glück, Projektleiterin. (vwh/dg)

Bildquelle: Sandra Werner / pixelio.de

- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

Abo | Shop | Magazin | Verlag | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten