Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

- Anzeige -

Axa bietet Vollkasko für Domains

04.06.2014 – domainkaskoDie Axa Versicherung AG bietet zusammen mit der IT Risikomanagement GmbH die erste in Deutschland erhältliche Versicherung zum Schutz gegen Schäden bei Domainverlust an.

Mehr als 270 Millionen Internetadressen sind bis April 2014 bei der amerikanischen Internetbehörde ICANN registriert worden, 16 Millionen mit der Top-Level-Domain .de. Ein weites Feld für Cyberkriminelle, die sich nicht mehr nur mit der Ausspähung privater Daten wie Passwörter oder Konsumverhalten beschäftigen, sondern gleich die komplette Internetadresse, eben die Domain, “grabbern”. Als Visitenkarte eines Unternehmens zählt die Domain zu den Kernmedien und die verlangt nach einem umfassenden Schutz. Diesen bietet ab sofort die “Vollkasko für die Domain” der Axa Versicherung.  Für 49 Euro im Jahr können sich Besitzer wertvoller Domains gegen Kompromittierung, Umleitung, sonstigen Missbrauch schützen.

Die Domainkasko-Versicherung übernimmt im Schadensfall sämtliche entstehende Kosten zur Rückerlangung der Rechte an der Domain. Dazu zählen unter anderem die Wiederherstellungsgebühr der gelöschten Domain, sowie die Rückübertragungskosten für etwaige Treuhänder und der Rückkauf erneut registrierter Domains sowie die Erbringung von Eigentumsnachweisen und Adressnachweisen. Insbesondere im Hinblick auf das immer größer werdende Problem der Cyberkriminellen dürfte diese Art der Versicherung für Gewerbetreibende zu einer zukünftigen “Must-have-Versicherung“ werden. (vwh)

Links: Vertragsinformationen der AXA Versicherung AG für die DomainKasko Versicherung, Domainkasko Website

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

Abo | Shop | Magazin | Verlag | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten