Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

Axa bietet Parkhilfe für Kfz-Kunden

05.11.2015 – Die Axa will ihren Kfz-Versicherten in Düsseldorf einen neuen Parkservice anbieten. So erhalten die Axa-Kunden eine sogenannte smartPARKING-Karte, die mit einem speziellen Chip und einem Parkguthaben von 30 Euro ausgestattet ist. Damit sollen die Versicherten automatisch in teilnehmende Parkhäuser ein- und ausfahren können. Ist das Guthaben aufgebraucht, könne der Versicherte die Karte weiter nutzen und per App bezahlen, so die Axa.

Mit der App soll der Versicherte zudem zum nächstgelegenen Parkhaus navigieren können. Wie der Versicherer weiter mitteilt, soll sich der Versicherte in Echtzeit die dortigen Preise, Öffnungszeiten und freien Parkplätze anzeigen lassen können.

“In Kundeninterviews haben wir die Parkplatzsuche und -bezahlung als einen der zentralen ‘Aufreger’ von Autofahrern identifiziert. Mit smartPARKING lösen wir dieses Problem und sorgen dafür, dass unsere Kunden günstiger und komfortabler ihr Ziel erreichen”, sagt Michael Bongartz, Leiter Transactional Business bei der Axa. (vwh/td)

Tags:
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

Abo | Shop | Magazin | Verlag | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten