Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 
- Anzeige -

Assistance für das Smart-Home

02.12.2015 – Einbruch_AllianzPanasonic bietet mit Allianz Global Assistance ein spezielles Sicherheitspaket für Smart Homes an. Registriert ein aktivierter Panasonic Smart Home-Sensor unerwartete Vorkommnisse, wird der Notfallservice der Allianz aktiv.

Zerbrochene Fensterscheiben, Tür-/ Fensteröffnungen oder ungewöhnliche Bewegungen: Die Hardware sendet Information an das Smartphone des Bewohners. Mit dem Hausalarm wird auch das Service Center der Allianz Global Assistance (AGA) benachrichtigt, das sich um weiteres kümmert.

Im Falle eines Einbruchs wird beispielsweise der Sicherheitsdienst zur Außenkontrolle zum Domizil des Kunden geschickt. Auch die Beauftragung eines Handwerkers, um z.B. zerbrochene Scheiben provisorisch abzusichern oder Leitungswasserschäden einzudämmen, zählt zu den Erstsicherungsmaßnahmen der AGA. Um die Hausbewohner zusätzlich abzusichern, ist auch ein Schlüsseldienst im Service-Paket mit enthalten, für den Fall, dass der Schlüssel einmal abhanden kommt oder abbricht.

Die Kombination aus Assistance-Dienstleistungen von AGA und der Smart Home-Expertise von Panasonic soll Schutz, Überwachung und Notfallreparatur aus einer Hand gewährleisten. (vwh/ku)

Bildquelle: Panasonic / Corbis

Link: Allianz kooperiert mit Panasonic im Smart Home (Tagesreport vom 03.09.2015)

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

Abo | Shop | Magazin | Verlag | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten