Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

Arag bietet Erstberatung für Premium-Mitglieder von Xing

26.08.2015 – Premium-Mitglieder des sozialen Netzwerks Xing können sich ab sofort eine telefonische Erstberatung zum Arbeitsrecht von einem Fachanwalt in Anspruch nehmen. Dafür kooperiert Xing mit dem Düsseldorfer Rechtsschutzversicherer Arag zusammen. Demnach sollen spezialisierte Anwälte aus dem Netzwerk der Arag den Kunden auf Wunsch rund um die Uhr für eine Beratung zur Verfügung stehen.

Um diese in Anspruch zu nehmen, können die Premium-Mitglieder des sozialen Netzwerks über die Website oder die App die Telefonnummer angeben, über die sie kontaktiert werden möchten. Daraufhin werde es unmittelbar mit einem auf Arbeitsrecht spezialisierten Rechtsanwalt verbunden. Die Anrufdauer ist unbegrenzt. Zudem haben die Premium-Mitglieder von Xing freien Zugriff auf den Online-Rechts-Service der Arag mit über 1.000 Musteranschreiben und Verträgen.

Eine repräsentative forsa-Umfrage zum Arbeitsrecht im Auftrag von Xing unterstreiche zudem, dass 80 Prozent der Arbeitnehmer künftig häufiger mit Situationen rechnen, die arbeitsrechtliche Fragen aufwerfen. “Dies untermauert die Notwendigkeit, Arbeitnehmern mehr Service rund um das Arbeitsrecht anzubieten. Die Kooperation mit Xing geht für uns daher in die richtige Richtung”, sagt Matthias Maslaton, Konzernvorstand Produkt und Innovation bei der Arag.

“Mit der neuen Kooperation unterstützen wir Xing beim Ausbau ihrer professionellen Austausch- und Informationsplattform für Arbeitnehmer. Das passt auch hervorragend zu unserer Digitalisierungsstrategie. Über den Online-Kanal von XING erreichen wir in Deutschland mit unserem Top-Angebot über sieben Mio. registrierte Mitglieder”, ergänzt Maslaton. (vwh/td)

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

Abo | Shop | Magazin | Verlag | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten