Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

Alte Leipziger verbessert Kfz-Tarif

05.10.2015 – KFZ Auto - David GorrDie Alte Leipziger hat ihren Kfz-Tarif optimiert. Demnach soll im comfort-Schutz nach Unternehmensangaben auf die Einrede grober Fahrlässigkeit verzichtet werden. Ebenfalls neu sind laut Versicherer auch eine Innovationsklausel, eine Neuwertentschädigung bis 36 Monate, eine Kaufwertentschädigung bis 24 Monate, sowie ein Parkschadenschutz und ein Smart-Repair für den Innenraum.

Darüber hinaus hat die Alte Leipziger zu diesem Tarif auch einen neuen Online-Rechner an. Künftig sollen Vermittler auf einem entsprechenden Portal im Internet Kunden- und sogar Fahrzeugdaten hochladen, Beiträge berechnen und ohne weitere Anmeldung an die Alte Leipziger übermitteln können.

Ebenfalls ohne Login sollen auch Beiträge berechnet und Anträge online übermittelt werden. Nötig sei nach Angaben der Alten Leipziger nur die individuelle Verbund-Vermittler-Nummer nötig. Kunden stehe zudem ein Kfz-Rechner zur Verfügung, mittels dem auch Vertragsabschlüsse möglich sind. (vwh/td)

Bildquelle: David Gorr

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

Abo | Shop | Magazin | Verlag | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten