Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

Alte Leipziger überarbeitet gewerbliche Sachversicherung

16.01.2015 – Gemuesegeschaeft_by_M. Grossmann_pixelio.deDie Alte Leipziger hat ihre gewerbliche Sachversicherung überarbeitet. In der Inhalts-, Gebäude- und Betriebsunterbrechungsversicherung hat der Vermittler jetzt die Wahl zwischen einer Classic- und einer Comfort-Deckung.

Der Classic-Schutz entspricht dabei ungefähr dem Leistungsumfang des bisherigen Produktes. Optionale Zusatzbausteine ermöglichen jetzt eine Erweiterung und Individualisierung des Versicherungsschutzes.

Die Comfort-Variante startet bereits mit einem größeren Deckungsumfang, z. B. zusätzlichen Leistungen und höheren Deckungssummen. Auch hier besteht die Möglichkeit, den Schutz mit Bausteinen zu ergänzen. Bei kleinen und mittleren Unternehmen sei das Preis-/Leistungs-Verhältnis in den Branchen Lebensmittelhandel, Getränkehandel und bei Kosmetiksalons besonders günstig, heißt es aus dem Unternehmen. (vwh/jko)

Bild: Kleine Gewerbetreibende können jetzt zwischen Classic- und Comfort-Variante in der gewerblichen Sachversicherung wählen. (Quelle: M. Großmann/ pixelio.de)

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

Abo | Shop | Magazin | Verlag | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten