Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 
- Anzeige -

Allianz: Systematisches Content Marketing auf Instagram

11.12.2015 – Instagram_AllianzDie Allianz Deutschland beackert systematisch auch Instagram mit Werbung, das soziale Netzwerk, auf dem es hauptsächlich um Fotos geht. “Für uns ist jetzt der perfekte Moment für Instagram”, sagt Vanessa Ling Immler von der Allianz in Werben & Verkaufen. “Die Interaktionsraten sind hier im Durchschnitt etwa siebenmal höher als auf Facebook, bei den Versicherten liegt die Rate sogar etwa 26-mal so hoch.”

“Instagram ist mit Werbung noch nicht so überfüllt wie Facebook”, erklärt Social-Media- und Digital-Brand-Manager Vanessa Ling Immler die Motivation für die Allianz. Content Marketing rund um den FC Bayern München, die Bundesliga der Frauen, Kunst und Kultur stehen im Mittelpunkt.

Aktuell läuft die Kampagne #BlueChristmas. Die Allianz betreibt einigen Aufwand auf Instagram, Inhalte seien speziell auf das Netzwerk zugeschnitten. “Wir verwenden meistens sogar Bilder, die wir selbst gemacht haben. Ein gutes Anzeigenbild muss einen klaren Fokus mit einer klaren Botschaft dahinter haben. Es muss unsere Zielgruppe ansprechen. Targeting und die Verwendung von Hashtags ermöglichen uns, diesem hohen Anspruch gerecht zu werden”, stellt Vanessa Ling Immler fest. (vwh/ku)

Screenshot: Die Allianz-Site auf Instagram hat knapp 5.700 Abonnenten und bereits 186 Beiträge gepostet.

Tags:
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

Abo | Shop | Magazin | Verlag | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten