Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

- Anzeige -

Allianz fasst Karlsruhe und Mannheim zusammen

17.12.2015 – Haberkorn_AllianzIm Zuge der Reorganisation der Vertriebsstruktur löst die Allianz ihre Geschäftsstelle in Mannheim bald auf. Die Geschäftstelle Karlsruhe wird dann das Gebiet betreuen. “Die Anzahl unserer Agenturen werden wir nicht reduzieren, auch nicht in der Region”, erklärt Oliver Haberkorn, Karlsruher Repräsentant gegenüber den Badischen Neuesten Nachrichten.

Die Geschäftsstellten bundesweit will die Allianz von 88 auf 60 reduzieren. In diesem Zuge wird auf regionaler Ebene die Geschäftsstelle Mannheim größtenteils der in Karlsruhe zugeschlagen, schreibt die BNN. Die Zuständigkeit steigt von 88 auf 182 Agenturen. Gemessen an der Zahl der Agenturen, sei die Geschäftsstelle Karlsruhe “die größte Geschäftsstelle” der Allianz in Süddeutschland, erklärt Haberkorn.

Derzeit beschäftigt die Allianz rund 700 Mitarbeiter in Karlsruhe. Der größte Versicherer vor Ort, die BGV-Gruppe hat dort 600 Mitarbeiter. (vwh/ku)

Bild: Oliver Haberkorn, Repräsentant der Allianz am Standort Karlsruhe. (Quelle: Allianz)

- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

Abo | Shop | Magazin | Verlag | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten