Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 
- Anzeige -

Allianz bietet Zwei-Euro-Stadion-Versicherung

29.07.2014 – allianz-arenaDie Allianz hat, pünktlich vor Beginn der neuen Bundesliga-Saison, eine neuartige Versicherungspolice für Besucher der Münchner Allianz Arena entwickelt: Während Torhüter noch auf eine Flatterball-Versicherung warten müssen, können sich Fans des deutschen Rekordmeisters ab der neuen Saison gegen Verspätung, Schlüsselverlust und Unfall versichern, meldet das Unternehmen.

Der Dreifach-Schutz „Rund um den Arenabesuch“ kostet zwei Euro pro Person und kann für jedes Heimspiel online abgeschlossen werden. Die Versicherungsleistung: Allianz erstattet 50 Prozent des Ticketpreises ab 30 Minuten unverschuldeter Verspätung und zahlt bis zu 500 Euro für Schlüsselnotdienst und -wiederbeschaffung. Außerdem erhält der versicherte Fußballfan eine lebenslange monatliche Rente in Höhe von 250 Euro, wenn er einen Unfall mit schweren Folgen erleidet.

Allianz ist seit 2000 Sponsor des FC Bayern München und seit 2013 Platinum-Partner. Im Rahmen der intensivierten Partnerschaft bietet der Versicherer seinen Kunden besondere Erlebnisse, z.B. durch Ticketverlosungen im Allianz Vorteilsprogramm oder Meet & Greet mit ausgewählten Spielern. Das Versicherungspaket „Rund um den Arenabesuch“ ist das erste maßgeschneiderte Produkt für Fans des FC Bayern München. Der Dreifach-Schutz ist deutschlandweit einzigartig.

Bild: Die neue Saison verspricht spannend zu werden, nicht nur weil hier Weltmeister zu bewundern sind. (Quelle: ak)

Link: “Rund um den Arenabesuch”

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

Abo | Shop | Magazin | Verlag | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten