Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

Versicherungsrecht und Gutachtentechnik für Sachverständige

Datum: 30.11.2017 - Ort: Köln

Datum
30. November 2017

Ort
Köln

Veranstalter
MWV – Münchner Seminare für Wirtschafts- und Versicherungsrecht

Beschreibung
Die Tätigkeit des Sachverständigen für die Versicherungswirtschaft erfordert neben dem eigenen technischen Fachwissen auch Grundkenntnisse der versicherungsrechtlichen Rahmenbedingungen, weil diese sowohl den Inhalt des Sachverständigengutachtens, als auch die Rechte und Pflichten des Sachverständigen beschreiben und ggf. eingrenzen.
Der Versicherer als Auftraggeber honoriert Gutachten, die präzise alle für die Beurteilung des Versicherungsfalles erforderlichen Fragen klären und den technischen Inhalt strukturiert darstellen und „auf den Punkt bringen“.

Das Seminar vermittelt deshalb Grundkenntnisse der Versicherungsbedingungen der Sach- und Haftpflichtversicherer und stellt auch die Rechte und Pflichten des Gerichtssachverständigen dar. Darüber hinaus werden Tipps zu Aufbau- und Gestaltung des Gutachtens gegeben sowie die Haftungsrisiken aus sachverständiger Tätigkeit behandelt.

Teilnehmer/-innen:
Das Seminar richtet sich an alle Sach- und Haftpflichtfachleute, die noch Sachverständiger werden wollen, Sachverständige, Sachverständige, die für Gerichte tätig werden wollen oder schon tätig sind, Versicherungssachverständige, Versicherungsmitarbeiter, die die Tätigkeit der Sachverständigen koordinieren, Juristen, die häufig mit Sachverständigen zusammenarbeiten; Rechtsanwälte.

Das Seminar ist grundsätzlich für Experten aller Fachrichtungen geeignet. Einige Themen werden am Beispiel des Bausachverständigen erläutert.

Weitere Informationen finden Sie hier

Kontakt

MWV GmbH
Freilandstr. 54
82194 Gröbenzell

Tel. 08142 51242
Fax 08142 51178

info@mwv-seminare.de

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten