Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

Sachversicherung – Vom Schadenfall zum Prozess

Datum: 08.11.2018 - Ort: Köln

Datum
08. November 2018

Ort
Köln

Veranstalter
VersicherungsForum

Beschreibung
Das Seminar richtet sich an Mitarbeiter aus den Schadenbereichen und bietet Überblick und Hilfestellung: Wie werden Schadenakten optimal auch hinsichtlich eines möglichen späteren Prozesses geführt bzw. vorbereitet? Bereits bei der außergerichtlichen Bearbeitung sollen die Mitarbeiter wissen, welche Informationen die Erfolgsaussichten im Gerichtsprozess entscheidend beeinflussen können. Die Schadensachbearbeiter werden ein sicheres Gespür dafür bekommen, bei welchen Dubiosfällen eine Rechtsverteidigung unbedingt anzuraten ist und wann, aus Gründen der Kosteneffizienz, eine außergerichtliche Regulierung sinnvoller ist.

Die Teilnehmer

  • lernen die Grundlagen des Versicherungsvertragsrechtes kennen, soweit es die Aufarbeitung von Problemfällen in der Sachversicherungssparte angeht.
  • lernen die richtige Risikoeinschätzung von Grenzfällen und können so zielorientiert das Tagesgeschäft effektiv bewältigen.
  • kennen die Sicht- und Arbeitsweise des Prozessanwaltes, um so die eigene Schadensakte optimal auch auf ein mögliches Gerichtsverfahren vorzubereiten.
  • können schon vorprozessual Problemkonstellationen mit Anwälten des Versicherungsnehmers vermeiden.

Teilnehmer/-innen:
Das Angebot richtet sich an Mitarbeiter aus dem Bereich Schadenbearbeitung in der Sachversicherung, an Schadenregulierer, (Fach-) Anwälte als Pflichtfortbildungsveranstaltung gemäß § 15 FAO und jeden am Sachversicherungsrecht Interessierten.

Anmeldung

Kontakt
Julia Büchel
Tel.: 030 2020 5087
Julia.Buechel@versicherungsforum.de

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten