Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

Private Unfallversicherung – Grundlagenseminar

Datum: 14.03.2018 - Ort: Köln

Datum
14. März 2018

Ort
Köln

Veranstalter
VersicherungsForum

Beschreibung
Das Seminar vermittelt das Grundwissen im Bereich der privaten Unfallversicherung anhand praxisorientierter Beispiele und informiert über die rechtlichen Grundlagen.

Die private Unfallversicherung trägt als wesentlicher Bestandteil zur sozialen Absicherung bei Verletzungen mit bleibenden Folgen bei. Keine andere Versicherung schließt in gleicher Weise alle organischen Verletzungen “rund um die Uhr” ein. Wartezeiten für den Versicherungsschutz entfallen und jüngere Menschen erhalten zu relativ geringen Beträgen einen sehr weitreichenden Schutz. Im Gegensatz zur gesetzlichen Unfallversicherung ist die Leistung dabei nicht an das Einkommen gebunden.

Um Schadensfälle korrekt und zugleich gerecht bearbeiten zu können, benötigen die Mitarbeiter in privaten Unfallversicherungen sowohl medizinisches als auch juristisches Grundwissen.

Welche gesundheitlichen Beeinträchtigungen hinterlassen häufige Verletzungen? Welche medizinischen Informationen werden für die Regulierung benötigt? Wie können medizinische Befunde verstanden werden? Wann ist eine medizinische Begutachtung erforderlich? Wie wird die Invalidität bemessen? Welche Ausschlüsse sind zu berücksichtigen?

Das Seminar richtet sich an Mitarbeiter von Versicherungsunternehmen die erst seit kurzem oder zukünftig im Bereich der Unfallversicherung tätig sind, Quereinsteiger und Versicherungsvermittler.

Anmeldung

Kontakt
Julia Büchel
Tel.: 030 2020 5087
Julia.Buechel@versicherungsforum.de

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten