Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

Erfahrungsaustausch “Berichterstattung und Offenlegung unter Solvency II”

Datum: 26.09.2017 - Ort: Leipzig

Datum
26./27. September 2017

Ort
Leipzig

Veranstalter
Versicherungsforen Leipzig GmbH

Beschreibung

Seit 1. Januar 2016 gelten die Regelungen von Solvency II vollumfänglich für europäische Versicherer. Obwohl Teile der damit einhergehenden Berichtspflichten schon im Rahmen der Vorbereitungsphase 2014 und 2015 zu erfüllen waren, stellt die Berichterstattung unter Solvency II die Unternehmen weiterhin vor große Herausforderungen.

Im ersten Jahr von Solvency II waren das einmalige Day 1-Reporting und vier quartärliche Berichterstattungen (QRT – Quantitative Reporting Templates) durchzuführen. Die jährliche Säule 3-Berichterstattung (RSR sowie jährliche QRT) hat erstmalig zum Stichtag 31. Dezember 2016 zu erfolgen und ist bis zum 22. Mai 2017 an die BaFin zu übermitteln. Zum selben Termin sind auch zum ersten Mal Informationen in Form des SFCR (Solvency and Financial Condition Report) offenzulegen. Zudem ist seit 2014 jährlich ein ORSA-Bericht zu erstellen.

Welche Erfahrungen haben die Unternehmen mit den bisherigen Berichten gesammelt und welche Rückmeldungen haben sie ggf. von der BaFin erhalten? Wo liegen die Stolpersteine und wie kann man diesen begegnen? Welche Optimierungen sind für das zukünftige Reporting erforderlich? Welche Herausforderungen sind mit der Offenlegung der Informationen verbunden? Kann der SFCR zugleich als Image-Broschüre genutzt werden?

Wir freuen uns, diese und weitere Aspekte mit Ihnen zu diskutieren und so unseren Erfahrungsaustausch zu den ersten Berichten unter Solvency II von 2015 fortzusetzen.

Weitere Informationen finden Sie hier

Kontakt
Heidi Schnedelbach
+49 341 98988-276
heidi.schnedelbach@versicherungsforen.net

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten