Versicherungswirtschaft-heute

            Mobilsite

 

DIE NEUERE RECHTSPRECHUNG ZUR ALLGEMEINEN HAFTPFLICHTVERSICHERUNG 2017 – 2018

Datum: 07.05.2018 - Ort: Köln

Datum
7. Mai 2018

Ort
Köln, Steigenberger Hotel Köln, Habsburgerring 9 – 13

Veranstalter
MWV – Münchner Seminare für Wirtschafts- und Versicherungsrecht

Beschreibung

In der seit Jahren fest etablierten Veranstaltung stellen unsere Referenten die aktuelle Rechtsprechung zur Allgemeinen Haftpflichtversicherung vor und vermitteln den Teilnehmern einen umfassenden Überblick über den neuesten Stand der forensischen Lösung versicherungsrechtlicher Probleme. Das Seminar hat folgende Schwerpunkte:

  • Anschauliche Darstellung und Analyse der aktuellen, im Berichterstattungszeitraum (hier 3/2017 bis 3/2018) veröffentlichten Rechtsprechung (vorwiegend des BGH und der Oberlandesgerichte)
  • Kritische Auseinandersetzung mit dieser Rechtsprechung und systematische Einordnung
  • Beschreibung der konkreten Auswirkungen auf die tägliche Praxis
  • Ausblick auf Folgen und Änderungen, die unter der Geltung des neuen VVG und der neuen AHB für die vorgestellten Fallkonstellationen und Fragestellungen künftig zu erwarten sind.

Die Teilnehmer erhalten eine umfassende Zusammenstellung der gesamten Rechtsprechung sowie ein ausführliches Skript.

Teilnehmer/-innen

Erfahrene Sachbearbeiter, Gruppen- und Abteilungsleiter aus AH-Schaden und AHBetrieb; Makler; Rechtsanwälte.

Anmeldung
1927 -Bitte bei Anmeldung und Überweisung angeben.
Schriftlich bei MWV. Zimmerbuchung bitte selbst unter Stichwort „MWV“ vornehmen; begrenztes Kontingent zu Sonderkonditionen bis vier Wochen vor Seminartermin (€ 125,–).

Kontakt

MWV GmbH
Freilandstr. 54
82194 Gröbenzell

Tel. 08142 51242
Fax 08142 51178

info@mwv-seminare.de

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten