Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

Bau- und Architektenrecht – Aktuelle Haftungs- und Rechtsfragen

Datum: 06.09.2018 - Ort: Köln

Datum
06. September 2018

Ort
Köln

Veranstalter
VersicherungsForum

Beschreibung
Das zurückliegende Jahr hat enorme Entwicklungen im Bereich des Bau- und Architektenrechts hervorgebracht. Der Gesetzgeber hat nunmehr – nach langen Jahren der Diskussion – ein “neues” Bauvertragsrecht beschlossen, welches bereits zum 01.01.2018 in Kraft tritt.

Das Seminar legt daher in diesem Jahr einen deutlichen Schwerpunkt auf dieses “neue” Recht und dessen praktische Folgen. Darüber hinaus bietet die Veranstaltung auch einen Überblick über die für die praktische Arbeit relevanten neueren Entscheidungen im Bereich des Bau- und Architektenrechts. Der Fokus liegt hierbei auf Haftungsfragen.

Die Reform des Bauvertragsrechts bringt eine Reihe großer Änderungen, indem erstmals spezielle Regelungen für den Bauvertrag, den Bauträgervertrag und auch den Verbraucherbauvertrag in das BGB eingefügt werden. Des Weiteren werden auch besondere Regelungen für Architekten und Ingenieure aufgenommen.

Die Neuregelungen sollen hierbei sowohl eine Anpassung des Vertragsrechts an die komplexe Baurealität bieten, als auch Architekten und Ingenieure haftungsmäßig entlasten. Neben materiell-rechtlichen Änderungen wurde auch die Einführung spezialisierter Baukammern an Landgerichten zur Beschleunigung der Verfahren beschlossen.

Teilnehmer/-innen:
Die Veranstaltung richtet sich an Mitarbeiter und Leiter von Versicherungsunternehmen, die in Ihrer täglichen Praxis mit den Haftungsfragen im Bereich der Bau- und Architektenhaftung beschäftigt sind. Sie richtet sich zudem an juristische Mitarbeiter und Rechtsanwälte, die ebenfalls in diesem Bereich tätig sind.

Anmeldung

Kontakt
Julia Büchel
Tel.: 030 2020 5087
Julia.Buechel@versicherungsforum.de

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten