Versicherungswirtschaft-heute
Sonntag
11.12.2016
          Mobilversion

 


- Anzeige -

Zurich öffnet Versicherungsplattform für Hacker

14.11.2016 – Laptoptastaur_by_imageworld24_pixelio.deDie Zurich Gruppe Deutschland will mit einer neuen digitalen Versicherungsplattform transparenter, schneller und flexibler werden. Die Plattform, die 2017 zum Einsatz kommt, hat das Ziel, erstmals alle bisherigen Versicherungssysteme aus dem Zurich Kompositbereich auf einer technischen Ebene zusammenführen. So sollen die internen Prozesse in den entsprechenden Geschäftsbereichen optimiert und effizienter gestaltet werden.

Erstmals und vor der offiziellen Einführung öffnet Zurich das neue System nun im Rahmen eines Hackathons für Coder und Entwickler, um es bereits frühzeitig durch externe Experten validieren zu lassen und um Ausbaupotenziale auszuloten. Mit dem Zurich “InsurHack” greift der Versicherer den Ansatz von Start-ups und Anbietern im Consumer Markt auf, die zuerst Beta Versionen an Entwickler heraus geben, um Feedback zu sammeln.

Der Zurich InsurHack findet vom 18. bis 20. November 2016 im Rhein Energie Stadion in Köln statt – VWheute berichtete. (vwh/mv)

Bild: Laptop (Quelle: imageworld24 / pixelio.de)

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

Verlag Versicherungswirtschaft | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten