Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

XL-Group: Versicherungssparte meldet fünftes Wachstumsjahr in Folge

05.02.2015 – Hendric_XL_GroupDie Versicherungssparte der XL Group meldet für 2014 ein Plus von knapp acht Prozent bei den gezeichnetet Bruttoprämien. Knapp sechs Mrd. Dollar schlagen hier zu Buche (2013: 5,52 Mrd.). Die Schaden-Kostenquote verbesserte sich um 2,7 Prozentpunkte auf 94,4 Prozent. „Zum Jahresendspurt 2014 sind wir nochmal zur Hochform aufgelaufen”, erklärte CEO Greg Hendrick.

“Wir hatten auch allen Grund zu feiern: 36 neue Produkte und Serviceleistungen, die wir in vielen Sparten nahezu flächendeckend eingeführt haben, dazu das beste Jahr seit 2007, das achte profitable Quartal und das fünfte Wachstumsjahr in Folge”, so Hendrick weiter.

XL_Bruttopraemien

Gerade auch bei den Vertragsverlängerungen – hier liegen alle Geschäftsgruppen bei 85 Prozent und mehr – schneiden die meisten Linien besser ab. Dies bestätige laut Pressemitteilung die Ausrichtung auf nachhaltiges Geschäft.

Wegen einer Transaktion im Bereich Lebensversicherung musste die Gruppe einen geringeren Gewinn als im Vorjahr ausweisen. Um diesen Effekt bereinigt wäre aber auch diese Zahl positv ausgefallen, wie ein XL-Sprecher auf Nachfrage von VWheute erklärte. (vwh/ku)

Bild: Greg Hendrick, CEO der Versicherungssparte von XL Group (Quelle: XL Group)

Tags:
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten