Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 
- Anzeige -

XL Catlin gründet globale Versicherungsschmiede

08.06.2016 – XL Catlin gründet eine globale Underwriting-Abteilung, die maßgeschneiderte Lösungen für große und komplexe Risiken entwickeln soll. Es geht um Angebote, für die keine klassischen Versicherungsprodukte auf dem Markt angeboten werden.

Versicherungskunden und Makler sollen vom neu gegründeten Structured Risk Solution Team Risikotransferlösungen für neue und zukünftige Risiken für Unternehmenskunden und Finanzinstitute erhalten. Ebenfalls im Programm des SRS-Teams, das von Rob Turner geletet wird: mehrjährige, mehrstufige (Rück-)Versicherungslösungen für Eigenversicherungsunternehmen (Captives).

Das Team soll von London, mehreren anderen europäischen Städten und bald auch von New York aus tätig sein. Paul Brand, Chief Underwriting Officer und Vorsitzender des Insurance Leadership Teams von XL Catlin: “Wir glauben, dass die Marktchancen für diese Art von Produkten sehr gut sind; es entstehen immer neue Risiken und unsere Kunden erwarten von uns, dass wir neuartige und innovative Ansätze entwickeln, um ihre Risikoexposition zu bedienen.” (vwh/ku)

Tags:
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten