Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

- Anzeige -

Weitere Versicherer senken Überschussbeteiligungen

16.12.2014 – lebensversicherung-rechner-150Mit der Targo Lebensversicherung, der Stuttgarter, der Provinzial und der HanseMerkur haben vier weitere Lebensversicherer ihre Überschussbeteiligungen bekannt gegeben. Auch hier zeigen die fallenden Kapitalmarktzinsen ihre Wirkung. So erhalten die Kunden im kommenden Jahr weniger Zinsen für ihre Lebensversicherung.

So gewährt die Targo ihren Kunden für 2015 eine laufende Verzinsung von 3,7 Prozent (2014: 4,0 Prozent). Die Gesamtverzinsung liegt unter Anrechnung des Schlussüberschussanteils und der Mindestbeteiligung an den Bewertungsreserven bei 4,7 Prozent. Kunden, die einen Vertrag mit Einmalzahlung abgeschlossen haben, erhalten eine Gesamtverzinsung von 3,7 Prozent (2014: 4,0 Prozent). “Mit einer Gesamtverzinsung von 4,7 Prozent sind wir mit Blick auf die Kapitalmärkte mit der Targo Lebensversicherung AG weiterhin sehr gut aufgestellt”, sagte Vorstandschefin Iris Kremers.

Die Stuttgarter deklarierte für 2015 eine laufende Verzinsung von 3,3 Prozent (2014: 3,6 Prozent). Unter Anrechnung des Schlussüberschussanteils und der Mindestbeteiligung an den Bewertungsreserven bietet die Stuttgarter somit eine Gesamtverzinsung von 4,01 Prozent. Ralf Berndt, Vorstand Vertrieb und Marketing der Stuttgarter, sagte dazu: “Es ist auf unsere ausgezeichnete und regelmäßig durch unabhängige Experten bestätigte Finanzstärke zurückzuführen, dass wir weiterhin diese überdurchschnittliche Verzinsung bieten können.”

Die Provinzial kündigte an, im kommenden Jahr eine Überschussbeteiligung um 0,25 Prozentpunkte auf 3,0 Prozent zu senken. Thomas Krüger, Vorstand für Personenversicherungen und Kapitalanlagemanagement, sagte: “Mit der Überschussdeklaration für das Jahr 2015 erzielen wir eine nach wie vor attraktive Gesamtverzinsung von 4,5 Prozent. Die darin enthaltene laufende Überschussbeteiligung senken wir moderat von 3,25 auf 3,0 Prozent ab, um die Reservestärke der Provinzial Leben auch mittelfristig zu erhalten.”

Auch die Hanse Merkur passt ihre Überschussbeteiligung laut Mitteilung den fallenden Kapitalmarktzinsen an. So erhalten die Kunden für ihre Sparanteile im kommenden Jahr eine Verzinsung von 3,05 Prozent. (2014: 3,4 Prozent). Die Gesamtverzinsung soll 3,5 Prozent betragen. (vwh/td)

Bildquelle: vwh

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten