Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

- Anzeige -

Weiterbildung: Universa plant eigene Akademie

21.05.2014 – universa-logoDie Universa ist offizieller Bildungsdienstleister und Trusted Partner der Initiative „gut beraten“ zur Weiterbildung von Versicherungsvermittlern. Als akkreditierter Bildungsdienstleister bietet sie ein Weiterbildungsprogramm mit Seminaren, Schulungen, Veranstaltungen und speziellen Zertifizierungen an.

„Nach erfolgreicher Ausbildung wollen wir unsere Außendienst- und Vertriebspartner unterstützen, ihr Fachwissen weiter auf dem Laufenden zu halten und damit eine qualitativ hochwertige Kundenberatung sicherstellen“, erklärt Vertriebsvorstand Werner Gremmelmaier. Geplant ist auch der Aufbau einer eigenen Akademie, mit eigenen Spezialisten sowie externen Experten und Dozenten zur Wissensvermittlung. Als Trusted Partner ist die Universa legitimiert, für Vermittler die erforderlichen Weiterbildungskonten zu eröffnen und Weiterbildungspunkte in der zentralen Weiterbildungsdatenbank des Berufsbildungswerkes der Versicherungswirtschaft (BWV) zu verbuchen. Zertifikate, Jahresbescheinigungen sowie ein Weiterbildungspass werden den Vermittlern nach erfolgreicher Weiterbildung von der Initiative ausgestellt. Kunden haben damit die Möglichkeit, sich über die Fachkompetenz und die Weiterbildungsschwerpunkte ihres Beraters zu informieren.

„Gut beraten“ ist eine freiwillige Initiative der führenden Verbände der Versicherungswirtschaft und verfolgt das Ziel, den Berufsstand des Versicherungsvermittlers weiter zu professionalisieren, um Kunden noch besser beraten und betreuen zu können. Innerhalb von fünf Jahren soll jeder Vermittler insgesamt 200 Weiterbildungspunkte sammeln. Eine Unterrichtseinheit von 45 Minuten entspricht einem Weiterbildungspunkt. (vwh)

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten