Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

- Anzeige -

Vigo konzentriert sich auf Pflegezusatz

13.07.2016 – 35 Prozent der Verträge der Vigo Krankenversicherung sind mittlerweile Pflegezusatzpolicen. Leicht zurück ging im vergangenen Jahr das Geschäft mit der Vollversicherung und der Auslandskrankenversicherung für Studierende. Das versicherungstechnische Ergebnis des Versicherungsvereins auf Gegenseitigkeit betrug 983.000 Euro. Zur Reduzierung maßgeblicher Beitragsanpassungen wurde der Rückstellung für Beitragsrückerstattung ein Betrag in Höhe von 1,3 Mio. EUR zugeführt.

Von der Vigo Krankenversicherung wurden zum abgelaufenen Geschäftsjahr 36.930 Versicherungen (+1,6 %) betreut, von denen 13.663 auf die Pflegezusatzversicherung entfielen. Die Vigo Krankenversicherung ist aus der Düsseldorfer Versicherung hervorgegangen und Kooperationspartner der AOK Rheinland/Hamburg und der AOK Rheinland-Pfalz/Saarland. (vwh/ku)

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten