Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

- Anzeige -

VIG verzeichnet deutliches Gewinnplus

19.11.2014 – viennainsurancegrouplogoDer österreichische Versicherer Vienna Insurance Group (VIG) hat in den ersten neun Monaten des laufenden Kalenderjahres seinen Gewinn nach Steuern um 50,7 Prozent auf 327,7 Mio. Euro steigern können.

Demnach seien die Belastungen aus Unwetterschäden mit 115 Mio. Euro höher ausgefallen als im Vorjahreszeitraum. So habe es zwar nur kleinere Überschwemmungen, Hagel- und Sturmereignisse gegeben. Diese seien aber häufiger aufgetreten.

“25 Jahre nach dem Aufbruch in Zentral- und Osteuropa tragen unsere dortigen Konzerngesellschaften heute rund 57 Prozent zum Gewinn der Vienna Insurance Group bei. Ich bin überzeugt davon, dass sich die bemerkenswerte Entwicklung in dieser Region langfristig fortsetzen wird”, sagte Peter Hagen, Vorstandsvorsitzender der VIG. Besonders die strategischen Zukäufe in Polen und Ungarn hätten der VIG zusätzliche Vertriebskanäle eröffnet. (vwh/td)

Link: Präsentation der Quartalsergebnisse (PDF)

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten