Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

Verlag Versicherungswirtschaft setzt auf Synergien und digitale Agenda

21.05.2015 – heinz_ohnmachtSynergieeffekte stehen im Mittelpunkt der Entwicklung der publizistischen Formate des Verlages Versicherungswirtschaft. Der Vorsitzende des Trägervereins, der vormalige GDV-Präsident, Dr. Bernhard Schareck, hat eine Erweiterung der Mitgliedschaften von Unternehmen und persönlichen Multiplikatoren in die Wege geleitet. Ziel, so Schareck auf der gestrigen Mitgliederversammlung: “In der Umbruchphase des Medienmarktes wollen wir uns in Know-how und Vernetzung breiter aufstellen und neue Reichweiten generieren.”

Wesentlicher Hebel dafür sind Neuinstallationen der digitalen Vertriebswege des Karlsruher Verlags, der seit sieben Jahrzehnten  mit seinen Magazinen, Fachzeitschriften und dem Buchverlag führendes publizistisches Forum der Versicherer und affiner Bereiche in Wissenschaft und Politik ist.

Geschäftsführer Wolfgang Knippenberg berichtete über die Entwicklung in den verschiedenen Verlagssparten, wobei er herausstellte, dass sich der Verlag konsequent und zügig zu einem Player im digitalen Verlagsgeschäft profiliere.

Die Redaktionsgruppe Magazine und Aktuelles konnte mit dem seit 2013 herausgegebenen Online-Tagesreport Versicherungswirtschaft-heute Präsenz und Reichweite im Markt der Finanz- und Versicherungsmedien deutlich steigern. “Mit unseren Formaten reichen wir täglich mit dem Transfer von News und Themen – gedruckt und online – über die direkten Branchengrenzen  in die allgemeine Öffentlichkeit hinein”, stellte Chefredakteur Heinz Klaus Mertes auf der Mitgliederversammlung fest. Der steten Weiterentwicklung im Versicherungs- und Vorsorgemarkt diene auch die Neu-Etablierung der Publikation Value – Das Beratermagazin, das auf den gesteigerten Informations- und Orientierungsbedarf der Vermittlerschaft in Deutschland ziele.

Zu den mehr als 1.600 lieferbaren Publikationen des Verlages zählen Sammel- und Standardwerke, Lexika und Versicherungswörterbücher, Festschriften, Werke zur Berufsbildung, Publikationen zu allen Sparten der Versicherungswirtschaft und Veröffentlichungen zu vielfältigen Themen aus den Bereichen des Versicherungsrechts, der Versicherungsbetriebslehre, aus Management, Marktforschung und Marketing, aus Organisation, Vertrieb und Außendienst.

Dr. Bernhard Schareck wurde als Vorsitzender des Vereins Versicherungswirtschaft wieder gewählt. Zum stellvertretenden Vorsitzenden wurde Heinz Ohnmacht, Vorstandsvorsitzender des Badischen Gemeinde-Versicherungs-Verbandes berufen. Ebenfalls neu im Vorstand: Roland Oppermann, seit 2015 Finanzvorstand der SV SparkassenVersicherung und vormals Leiter des Sektors Versicherungen Deutschland bei KPMG sowie Karl-Heinz Leuchten, ehem. Karlsruher Versicherung und Herbert Schmitz, früherer Vorstandsvorsitzender der Gothaer Kranken und Personalvorstand des Konzerns.

Zum 1. Januar 2016 werden dann ausscheiden aus dem Vorstand: Norbert Heinen, Vorstandsvorsitzender der Württembergischen, sowie Torsten Oletzky, Vorstandsvorsitzender der Ergo. (hkm)

Bild: BGV-Vorstandsvorsitzender Heinz Ohnmacht wurde neu in den Vorstand des Vereins Versicherungswirtschaft gewählt. (Quelle: BGV)

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten