Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

Unternehmen beklagen Investitionsstau

07.09.2015 – “Die wirtschaftliche Stimmung ist in diesem Sommer 2015 in Deutschland so gut wie lange nicht”, sagt Anton F. Börner, Präsident des Bundesverbandes Großhandel, Außenhandel, Dienstleistungen (BGA). Dennoch klagen die Unternehmen, dass der rapide angestiegene Investitionsstau in Deutschland in den vergangenen Jahren weiter wachse.

“Dies untergräbt das Fundament für Wachstum und Arbeitsplätze von morgen!”, so Börners Kritik anlässlich einer am Freitag vorgestellten Dienstleistungs-Umfrage, die der BGA im Sommer unter 3.000 Unternehmen durchgeführt hat.

“Die aktuelle Situation ist sicher besser, als angesichts der zahlreichen weltweiten Krisen und Konflikte befürchtet, doch diese hinterlassen bei genauem Hinsehen deutliche Spuren. So sehen die Dienstleister in wachsenden diffusen Unsicherheiten im Markt, insbesondere auch in der ungelösten Eurozonenkrise und in den zunehmenden Zentrifugalkräften in Europa, die Hauptursache für die vorherrschende Investitionsschwäche”, ergänzt der BGA-Präsident.

Dies sei aber nur ein Grund für die mangelnde Investitionsbereitschaft. “Zwar vermittelt die Politik das Gefühl, dass sie nicht viel falsch macht. Aber sie geht eben auch nicht voran. Sie tut nichts, um den Teufelskreis zu durchbrechen und mit investitionsfördernden Maßnahmen die Investitionspause zu beseitigen und ein Aufbruchssignal zu setzen”, kritisiert Börner.

Die teils marode Infrastruktur, hohe Energiekosten und die Bürokratie seien weitere Hindernisse für die Investitionsbereitschaft. “Deutschland hat seit Jahren eine rasant immer größer werdende Investitionslücke, trotz des leichten Anstiegs im Vorjahr 2014. Wir brauchen dringend eine kräftige Belebung der Investitionen, öffentlicher wie privater. Dabei kann und muss die Politik voranschreiten. Hier gibt es allerdings kein Erkenntnis – sondern ein massives Umsetzungsproblem”, fordert Börner. (vwh/td)

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten